Dragon AGB's

Freitag, Dezember 15, 2017

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

Fachhandel 2014/03
VERTRAGSGRUNDLAGEN / AGB FACHHANDEL

§ 1 ALLGEMEINES
Es gelten ausschließlich unsere hier aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen. Gegensätzliche Konditionen oder Nebenabsprachen zu diesen AGB bedürfen der Schriftform und sind nur mit unserer ausdrücklichen Zusage bindend. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so sind sie durch eine solche Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung entspricht. Der übrige Teil hat unabhängig davon Bestand. Es gilt nur deutsches Recht. Als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Lieferungen, Leistungen und sonstigen Verträgen mit uns wird Duisburg vereinbart, auch für den Wechsel- und Scheckverkehr.

§ 2 PRODUKT- / PREISANGABEN
Unser Angebot gilt freibleibend ab Lager Duisburg. Alle Preise verstehen sich in EURO plus aktueller gesetzlicher Mehrwertsteuer, Versand- und Verpackungskosten. Bei Bestellung mit Warennettowert unter EUR 50,00 berechnen wir EUR 10,00 Mindermengenzuschlag. Bei Bestellung laut unserer Preisliste halten wir uns auch dann, wenn die Ware nicht sogleich lieferbar sein sollte, 4 Wochen lang an den bei Bestellung gültigen Preis gebunden. Danach dürfen wir eine Anpassung vornehmen. Druck- oder Kalkulationsfehler sind möglich. Maße und Volumen sind circa Angaben. Technische Produktänderungen und Preiskorrekturen behalten wir uns vor. Mit Erscheinen neuer Prospekte, Preislisten oder AGB werden die vorherigen Unterlagen ungültig.

§ 3 ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Ihre ersten Aufträge liefern wir per „Nachnahme“ oder „Vorkasse“. Für Ihre Aufträge danach gewähren wir „10 Tage Ziel ohne Abzug“. Alternativ können wir auch die Zahlung per „SEPA Lastschriftverfahren“, soweit nicht anders vereinbart, „mit 7 Tagen Ziel minus 2% Skonto“ vereinbaren. Dazu benötigen wir vorab ein gültiges SEPA Basis- oder Firmen-Mandat. Zur Erleichterung des Zahlungsverkehrs, wird dabei die grundsätzliche Frist von 14 Tagen für die Information vor Einzug einer fälligen Zahlung, auf mindestens 1 Tag vor Belastung des Kontos verkürzt. Auslandsaufträge wickeln wir generell nur nach Vorauszahlung ab. Zudem können wir ohne Angabe von Gründen für einzelne Kunden und Aufträge weiter Vorkasse verlangen. Zahlungen werden immer auf den ältesten offenen Posten angerechnet. Skontoabzug auf skontierbare OP wird nicht berücksichtigt, wenn noch ältere fällige Posten vorliegen. Bei Auslandszahlungen achten Sie bitte darauf, dass uns der volle Betrag gutgeschrieben wird, das heißt, Geldtransferkosten sind von Ihnen zu tragen. Es gilt ein Aufrechnungsverbot. Sie können gegen Ansprüche von uns nur mit rechtskräftig festgestellten oder von uns anerkannten Forderungen aufrechnen. Im Interesse unserer zahlreichen zufriedenen Kunden, denen eine Verteuerung nicht zuzumuten ist, erheben wir je Mahnung, Rückscheck oder Rücklastschrift eine Bearbeitungspauschale von EUR 6,00 plus angefallene Bankgebühren. Weitere Ansprüche sind damit nicht ausgeschlossen. Bei nicht ordnungsgemäßer Zahlung, Vollstreckung, Konkurseröffnung oder Ähnlichem gegen den Käufer, werden sofort sämtliche offenen Forderungen fällig.

§ 4 EIGENTUMSVORBEHALT
Von uns gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher, auch späterer Forderungen, unser uneingeschränktes Eigentum. Eine Veräußerung im gewöhnlichen Geschäftsverkehr ist erlaubt, die Verpfändung oder Sicherheitsübertragung dagegen nicht. Forderungen des Käufers aus der Weitergabe dieser Ware an Dritte, gleichsam nach Vermischung, Bearbeitung oder sonstiger Modifikation, hier sind wir als anteiliger Miteigentümer zu sehen, gelten zur Absicherung bis zur Höhe unserer Forderungen als an uns abgetreten. Dies gilt auch für Versicherungsleistungen, ohne dass es einer besonderen Urkunde bedarf.

§ 5 LIEFERUNG / GARANTIE
Wir liefern schnellstmöglich soweit die bestellten Waren verfügbar sind und haften für die ordnungsgemäße Auswahl, Verpackung und Absendung durch einen Beförderer unserer Wahl, nicht jedoch für die weitere Beförderung. Auf Wunsch können wir Ihre Sendung über die gesetzliche Haftung des Spediteurs hinaus für Sie versichern lassen. Bestellen Sie den Versand von Tieren und Futterinsekten nicht per Express oder bei Außentemperaturen von unter 5° oder über 25° Celsius, so kann hierfür generell keine Garantie erfolgen. Der Umtausch oder die Rückgabe von einwandfreien Waren ist ausgeschlossen. Bei Fehlern oder Mängeln leisten wir Ersatz oder bessern nach. Offensichtliche Liefermängel und Transportschäden sind sofort bei der Übergabe beim Spediteur und bei uns anzuzeigen. Verdeckte Mängel sind spätestens 5 Arbeitstage nach Zustellung beim Spediteur und bei uns anzuzeigen. Andernfalls können wir Mängel, die wir zu vertreten haben, nicht mehr regulieren. Zur Rücksendung von Reklamationen erfragen Sie bitte telefonisch eine Reklamationsnummer und bringen diese deutlich sichtbar auf der Rücksendung an. Machen Sie Retouren bitte stets frei und verschicken Sie diese in der Originalverpackung. Unfreie oder unangemeldete Retouren ohne Reklamationsnummer nehmen wir nicht an.

Dragon Kontaktieren

Dragon Terraristik
Dieselstr. 4
D 47228 Duisburg

Tel: 02065 - 96 02 77
Fax: 02065 - 6 72 90

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Neu bei Dragon...

DRAGO-GROW Saatenmischungen! Frisches Futter selbst gemacht. Gesund und abwechslungsreich!

Schon gewusst.....

Dragon's Insektentränke ist nur eine von vielen pfiffigen Ideen aus unserem Sortiment....

schön zu wissen...

...dass es von DRAGON für alles eine Lösung gibt! Dragon Produkte finden Sie im Fachhandel.

Scroll to Top